Sakura heißt Kirschblüte: Anleitung für eine gehäkelte Kirschblütengirlande

[Unbeauftragte Werbung da Markennennung]

Wenn man auf Wikipedia den Begriff „Sakura“ eingibt, findet man folgende einleitende Worte: „Die japanische Kirschblüte (jap. 桜 sakura) ist eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Sie steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit (mono no aware). Die Zeit der Kirschblüte markiert einen Höhepunkt im japanischen Kalender und den Anfang des Frühlings.“

Weiterlesen »

Häschen hüpf!

[Unbeauftragte Werbung da Markennennung / selbst gekauft]

In diesem Jahr war ich ein wenig ratlos. Ein Osterbeitrag sollte es auf dem Blog sein. Aber keine Linksammlung, das hatten wir hier schon. Und auch Osterdeko, kleine Osterkörbchen etc. sind hier schon entstanden. Und ganz viele großartige Designer:innen sind dieser Tage mit Häschen, Küken, Eiern aller Variationen oder Eierwärmern unterwegs. Also, was sollte ich machen, was bliebe bei so viel geballter kreativer Inspiration eigentlich noch Österliches zu tun? Die Grübelei war groß.

Weiterlesen »

Ahoi! – Kleines Boot, viele Möglichkeiten

[Unbeauftragte Werbung da Markennennungen]

Weißt du, was mir aufgefallen ist? Häkelapplikationen sind ja irgendwie – und zurecht – sehr beliebt in der Häkel-Community, aber auf meinem Blog sind die kleinen stylishen Patches bisher viel zu kurz gekommen. Es ist also allerhöchste Zeit, diesem Umstand abzuhelfen und eine urlaubsreife, sommerlich-kurzweilige Anleitung rauszuhauen!Weiterlesen »

Post von der Zahnfee – Anleitung für einen gehäkelten Zahn

[Unbeauftragte Werbung, da Markennennung]
Es gibt Dinge im Leben, die passieren nur ein einziges Mal und sind ganz besondere Meilensteine. Anfang April hat mein Kleiner einen solchen Meilenstein erreicht: Er hat seinen allerallerallerersten Milchzahn verloren. Und wie er darauf hin gefiebert hat, als das kleine Milchzähnchen zu wackeln anfing! Die Freude und Aufgeregtheit über den ersten verlorenen Zahn und den damit einhergehenden heimlichen nächtlichen Besuch der Zahnfee war riesig!Weiterlesen »

Österliches Allerlei – Teil 3: Die Tierischen

Endspurt Richtung Ostern! Kaum zu glauben, dass wir Ende dieser Woche schon das Osterfest feiern. Da kommt der dritte Teil des österlichen Allerleis genau zur richtigen Zeit für eine kleine Last-Minute-Aufmerksamkeit: Sei es als Geschenke-Anhänger, Osternest-Verzierer, Pflanzen-Stecker, Am-Osterstrauß-Baumler, Weg-Begleiter oder Paket-Beigabe – „die Tierischen“ machen überall eine gute Figur!Weiterlesen »

Glück im Keks – Glückskekse häkeln

[Unbeauftragte Werbung da Markennennungen]

Kaum zu glauben, dass sich mit dem Ablauf des Jahres 2019 ein ganzes Jahrzehnt dem Ende neigt. Und was für ein Jahrzehnt: Ich bin Mutter geworden von zwei wunderbaren Kindern, beide sind mittlerweile Schulkinder. Wir haben ein eigenes Haus gekauft. Ich habe angefangen zu häkeln und darüber für eine stetig steigende Leserschaft zu bloggen. Ich hatte zwei Veröffentlichungen in Zeitschriften, habe auf YouTube gevloggt sowie Wollplatz und Schachenmayr Rede und Antwort gestanden. Ich habe für viele tolle Designer Anleitungen getestet oder übersetzt und mich an Charity-Aktionen beteiligt, um ein bisschen etwas von meinem Glück zurückzugeben. Ich durfte viele neue Menschen kennenlernen, mit denen ich den kreativen Austausch genieße – einige davon darf ich „Freund“ nennen. Ich habe zweimal die h+h besucht und viele tolle Kontakte knüpfen können. Häkeln, spinnen, punchen, basteln stricken oder seit neuestem unterstützend nähen – wow, was für ein kreatives Jahrzehnt in persönlicher Hinsicht! Ich bin für viele Dinge dankbar.

Weiterlesen »

#11/2019 – Mini-Pferd

Im letzten Monats-Minis-Beitrag habe ich versprochen, dass der nächste Mini wirklich ganz pünktlich im November kommt, denn die Mini-Ziege hat mit etwas Verspätung auch erst Anfang November das Licht der virtuellen Welt erblickt. Und was soll ich sagen: Ich habe nicht zu viel versprochen, denn hier ist er, der reguläre November-Mini: Das Mini-Pferd, ein Wunsch von meinen Kindern.
Weiterlesen »

Adventskalender 2019 – Die Rechenmäuse sind los!

[Unbeauftragte Werbung da Markennennung]

Mit gefühlten Sieben-Meilen-Stiefeln geht es Richtung Weihnachten. Oder zumindest Richtung Advent. Und was gehört zum Advent neben Plätzchenbacken, gemütlichen Kuschelstunden beim Vorlesen von „Der Wind in den Weiden“ oder „Pu der Bär“, Wunschzettelschreiben, mit Kerzenglanz dekorierten Windgläsern, das Singen der „Weihnachtsbäckerei“ und der einen oder anderen Weihnachtsfeier noch dazu? Genau: Der Adventskalender!

Weiterlesen »