#10/2019 – Mini-Ziege

Hoppla! Wo bitte ist der Oktober geblieben? So schnell, wie dieser Monat an mir vorbeigerauscht ist, konnte mein Oktober-Mini gar nicht Schritt halten und kommt mit einem Tag Verspätung und empört blökend hinterher galoppiert: Der Monats-Mini Oktober ist die kleine Mini-Ziege, die stellvertretend für mich für die eintägige Blogverspätung „Entschuldigung“ sagt. Also, gar nicht mehr lange warten – los geht’s!

Material:
– Baumwollgarn (100 % merzerisierte Baumwolle, 50 g / 125 m) in den Farben Weiß und Grau (Oder macht euer Zicklein einfach in anderen natürlichen Farben wie Braun- oder verschiedene Grautöne; oder wie wäre es mit einer „Regenbogenziege“ in eurer ganz persönlichen Lieblingsfarbe? Erlaubt ist, was gefällt – also tobt euch farblich gerne aus!)
– ein kleiner Rest Sticktwist in Anthrazit für die Gesichtsdetails
– Häkelnadel der Stärke 2,50 mm
– Füllmaterial
– Nähnadel mit stumpfer Spitze
– ggf. Stecknadeln
– ggf. Maschenmarkierer
– Garnschere

Du kannst natürlich gerne auch ein anderes Garn mit einer Nadel der entsprechenden Stärke verwenden. Je nachdem, welche Garn- und Nadelstärke du verwendest, wird dein Mini größer oder kleiner.

Abkürzungen:
MR – magischer Ring
LfM – Luftmasche
fM – feste Masche
hStb – halbes Stäbchen
Km – Kettmasche
Zun – Zunahme(n)
Abn – Abnahme(n)
wdh. – wiederholen
Rd. – Runde

Monats_Mini_10_Ziege (3)

Und los geht’s!
Es wird in Spiralrunden gearbeitet, wenn nicht eine andere Technik angegeben ist.

Basis-Anleitung/Körper:
Verwende Garn in der Farbe Weiß.
Rd. 1: 6 fM in einen MR arbeiten (6)
Rd. 2: 6 Zun häkeln (12)
Rd. 3: (Zun, 1 fM) 6 x wdh. (18)
Rd. 4: (Zun, 2 fM) 6 x wdh. (24)
Rd. 5: (Zun, 3 fM) 6 x wdh. (30)
Rd. 6 – 10 (5 Runden): 30 fM (30)

Klappe die Form zusammen und fülle sie leicht mit Füllmaterial, damit der Körper besser seine Form behält. Häkele die sich gegenüberliegenden Maschen mit 15 fM zusammen. Schneide das Garn ab und vernähe das Fadenende im Inneren des Körpers.

Ohren (2 x):
Benutze Garn in der Farbe Weiß.
Schlage 6 LfM an und häkele ab der 2. Masche von der Nadel aus: 1 Km, 3 hStb, 1 Km.
Schneide den Faden ab und nähe die Ohren seitlich oben am Körper fest. Vernähe die Fäden und verberge die Fadenenden im Inneren des Körpers.

Hörner (2 x):
Benutze Garn in der Farbe Grau.
Schlage 10 LfM an und häkele ab der 2. Masche von der Nadel aus: 2 Km, 6 fM, 1 Km.
Schneide den Faden ab und nähe die Ohren am oberen Rand neben den Ohren fest. Vernähe die Fäden und verberge die Fadenenden im Inneren des Körpers.

Wenn du magst, kannst du deiner Ziege noch einen typischen Ziegenbart verpassen. Knüpfe dazu einfach einige Stränge weißen und grauen Garns unten an der runden Seite der Form ein und schneide die Stränge auf die gewünschte Länge und Form ab.

Sticke deiner Mini-Ziege mit Sticktwist in der Farbe Anthrazit noch Gesichtsdetails auf – gerne kannst du dich an den Fotos orientieren – und schon ist deine zehnter Monatsmini zum Mini-Jahresmotto „Bauernhof“ fertig.

Monats_Mini_10_Ziege (1)

Ich freue mich über Bilder deiner Mini-Ziegen-Variante auf Instagram! Tagge mich und ich feature deinen Monats-Mini gerne dauerhaft im Story-Highlight „Eure Werke“ – eine Projektgalerie von euch für euch!

Liebe Grüße und bis zum Monats-Mini im November (also der wirkliche November-Mini ohne Verspätung – versprochen!),
deine Christina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.